Gemeinde Burgberg im Allgäu

Von Nachbarn zu Nachbarn

Auf gute Nachbarschaft!

Nachbarschaftshilfe Burgberg im Allgäu

Unter diesem Motto rief die Gruppe Älter werden in Burgberg eine Initiative ins Leben, die das Miteinander im Zusammenleben der „Burgberger“ stärken soll.

In unserer Gesellschaft mit einem hohen Grad der Individualisierung fehlt immer mehr der Bezug zur sozialen Gemeinschaft, die die Grundlage für eine funktionierende Nachbarschaftshilfe ist. Wir wollen die Nachbarschaftshilfe wieder ins Bewusstsein rücken. Eine Anzahl von engagierten Frauen und Männern bietet ihre Hilfe an zur Bewältigung von Alltagsproblemen:

  • Fahrten und Begleitung z. B. zum Arzt, zur Physiotherapie und mehr…
  • Hilfe vor und bei Behördengängen
  • Unterstützung beim Einkauf
  • Krankenbesuche
  • Vorlesen, Zuhören, Spazierengehen
  • kurzzeitige Kinderbetreuung
  • kleine handwerkliche Verrichtungen
Auch für Notfälle stehen die freiwilligen Helfer zur Verfügung. Die Nachbarschaftshilfe bietet Ihnen eine schnelle, unkomplizierte Hilfe, unabhängig vom Alter. Nutzen Sie die Möglichkeit und trauen Sie sich! Wir freuen uns, wenn wir Ihnen helfen können.

Sie brauchen Hilfe

Anruf beim Bürgerbüro Burgberg Tel 08321-672212, Frau Röck,
Sie tragen Ihr Anliegen vor und geben Frau Röck Ihre Telefonnummer.
Frau Röck leitet Ihre Anfrage weiter an die Nachbarschaftshilfe. Der Helfer setzt sich direkt mit Ihnen in Verbindung und macht einen Termin aus.
Eine Bitte hat die Nachbarschaftshilfe: wenn es möglich ist, geben Sie uns einen kleinen terminlichen Vorlauf, damit wir planen können.

Entstehen Kosten?
Der Einsatz der Helfer ist freiwillig und ehrenamtlich, sie erhalten keine Entschädigung.
Für die Fahrten mit dem Auto erheben wir einen kleinen Pauschalbetrag.

Die Pauschale beträgt, jeweils für die Hin- und Rückfahrt:

  • innerhalb Burgberg (mit Ortsteilen) 1,00 €
  • Sonthofen und Blaichach 2,50 €
  • Immenstadt 3,00 €
  • Oberstdorf und Kempten 5,00 €

Sie möchten helfen?

Wir können immer Verstärkung brauchen, die Nachfrage ist groß!
Für weitere Informationen wenden Sie sich bitte an

Karin Steinhoff, Tel. 08321-68087 oder
Erika Megerle, Tel. 08321-675610

Patengroßeltern

Sie haben keine eigenen Enkelkinder in der Nähe und hätten gerne Kontakt zu einer Familie mit kleinen Kindern? Dann ist das Projekt “Patengroßeltern” der Freiwilligenagentur Oberallgäu das Richtige für Sie!



Gäste & TourismusHier entlang!