Gemeinde Burgberg im Allgäu

Klimaschutz in der Gemeinde Burgberg

Seit Januar 2013 kommt regelmäßig das “Energieteam” der Gemeinde Burgberg zusammen, um sich mit den Themen Klimaschutz und Engerie sparen zu beschäftigen. Die Mitgleider, bestehend aus Freiwilligen, Gewerbetreibenden, Gemeinderäten und Verwaltung, erarbeiten in diesem Rahmen Vorschläge und Energiespartipps für Gemeinde und Bürger. Die Webseite des Energieteams finden Sie unter folgendem Link: www.soulart.de/energie

Solarertragsrechner für einzelne Gebäude

Die Gebäudeeigentümer der Gemeinde Burgberg können sich über den Solar-Ertragsrechner eine Wirtschaftlichkeitsberechnung der Kosten und Erträge gegenüberstellen lassen. Um die Berechnung für ein bestimmtes Gebäude zu bekommen, kann bei der Gemeinde ein Link angefordert werden. Dazu bitten wir um eine Anfrage per E-Mail (h.zeller@burgberg.de)und einen Nachweis der Berechtigung. Dies ist nötig, da nur dem Gebäudeeigentümer Einblick auf seine Daten gewährt werden kann. Der Link wird ihnen dann zugesandt. Ebenfalls kann die Auskunft direkt bei Allgäu Strom unter folgendem Link beantragt werden. Solar-Ertragsrechner Burgberg

Stromsparwettbewerb 2015 / 2016

Ein zentrales Anliegen der Landkreispolitik ist unter anderem die Energiepolitik. Aus diesem Grunde hat der Kreistag die Durchführung eines „Stromsparwettbewerb 2015/2016 im Landkreis Oberallgäu“ beschlossen. Ziel der Kampagne ist es, Verbraucher und Betreibe landkreisweit anzuregen, ihren Stromverbrauch näher zu betrachten und zu reduzieren.

Es gilt, möglichst viele Bürgerinnen und Bürger zum Mitmachen zu gewinnen und auch die Kommunen mit einzubinden. Dieses Anliegen hat auch das Energieteam der Gemeinde Burgberg aufgegriffen und möchte den Stromsparwettbewerb zusätzlich seitens der Gemeinde Burgberg unterstützen. Es winken neben den Preisen des Landkreises Oberallgäu zusätzlich Preise für die ersten drei platzierten Haushalte aus unserer Gemeinde.

Es gilt deshalb, ein Jahr lang möglichst viel Strom zu sparen – der Zeitraum ist dabei abhängig von der jeweiligen Abrechnungsperiode. Für die Wertung werden die prozentualen Einsparungen gegenüber der letzten Abrechnungsperiode, gemessen in Kilowattstunden (kWh) herangezogen. Nach Erhalt der Stromrechnung haben die Teilnehmer zwei Monate Zeit, ihre Abrechnungskopien mit dem Teilnehmerformular beim Landratsamt einzureichen. Neben den mit Geldpreisen dotierten Platzierungen gibt es Seitens des Landratsamtes tolle Preise, welche unter allen Teilnehmern verlost werden.

Lohnend ist es, sich bereits jetzt beim Landratsamt zum Stromsparwettbewerb anzumelden, um durch den „Stromspar-Newsletter“ regelmäßig über Aktionen und Stromspartipp‘s informiert werden zu können. Die Flyer mit Teilnahmeformularen und weiteren Informationen erhält man im Landratsamt Oberallgäu bei Manfred Berktold per E-Mail manfred.berktold@lra-oa.bayern.de oder Fax: 08321 / 612 67 320. Der Stromsparwettbewerb wird in Zusammenarbeit mit den Gemeinden und mit Unterstützung der Allgäustrom Partner und des Energie- und Umweltzentrums Allgäu (eza!) durchgeführt. Ansprechpartner seitens der eza! ist Hans-Jörg Barth (Tel. 0831 / 96 02 86-85, E-Mail barth@eza-allgaeu.de).

Weitere Infos zum Wettbewerb finden Sie auch auf den Internetseiten des Landkreises Oberallgäu

Downloads

flyer_stromsparwettbewerb_landkreis.pdf
Teilnahmeformular Stromsparwettbewerb.pdf

Hilfreiche Links zu Energiethemen

Solarkataster Allgäu
www.solarkataster-allgaeu.de

Energie- und Umweltzentrum Allgäu
www.eza-allgaeu.de

Bauförderung der KfW-Bank
www.kfw.de

Bundesministerium für Umwelt und Naturschutz
www.bmu.de

Bayerisches Staatsministerium für Umwelt und Gesundheit
www.klima.bayern.de

Gäste & TourismusHier entlang!