Einen Tag nach seinem sensationellen Abfahrtslauf bei der Ski-WM in Cortina d’Ampezzo durften Bürgermeister André Eckardt und Skiclubvorstand Hermann Müller den frischgebackenen Vizeweltmeister Andreas Sander in seiner Wahlheimat Burgberg im Allgäu begrüßen. Ein kleines Empfangskomitee des Skiclub Burgberg gratulierte dem Silbergewinner am Dorfplatz und würdigte den herausragenden Erfolg.