Ziel der App ist es, den Gästen rund um ihre Allgäu-Walser-Card zeitgemäßen Service zu bieten. Neben den 1:1 Infos rund um die Erlebnisangebote in der ganzen Region, passend zum gebuchten Ort und Gastgeber, enthält die App einen komfortablen Shop. Denn bisher müssen „Upgrades“ wie Bergbahn-Fahrten, Skipässe oder Erlebnis-Angebote beim Gastgeber oder in der Tourist-Info gekauft und auf die Karte gebucht werden. Das geht jetzt auch anders: Der integrierte Ticketshop macht den Urlaub einfach. Das passende Angebot auswählen, per Kreditkarte oder Paypal kaufen und schon kann’s losgehen. Zusätzliche Funktionen wie etwa der Wetterbericht (ab Juli), Ausflugstipps und die dazu passende Fahrplanauskunft runden das Angebot ab. Einzigartig ist spätestens ab Juli dann noch das e-Ticketing für den ÖPNV verfügbar. Übernachtungsgästen wird exakt für die Dauer ihres gebuchten Aufenthaltes das passende e-Ticket direkt in der Allgäu-Walser-App bereitgestellt.

Das ist für die Burgberger Gäste wichtig um das neue Gratis-ÖPNV-Angebot und den Ringbus nutzen zu können. Die Allgäu-Walser-App ist die ideale Ergänzung zur Allgäu-Walser-Card und macht Urlaub und Freizeit in der Region einfacher. Übrigens: Auch die Einheimischen mit Bürgerkarte, Allgäu-Walser-Fancard oder der Heimatcard des Allgäuer Anzeigeblatt können sich in der App anmelden und so von den neuen Services profitieren.